GBP – Gravity Blues Project

Der Blues – als eine der Wurzeln des Jazz – hat seinen Einfluß auf diese sich stets wandelnde Musik bis heute nicht verloren.

Ein Blues-Gefühl jenseits des 12-taktigen Blues-Schemas lässt sich selbst im Flamenco und der irischen Musik, Musikgenres die nachweislich keine afroamerikanischen Wurzeln haben, nicht verleugnen.

Das „Gravity Blues Project“ widmet sich dieser globalen Blues-Perspektive in eigenen Kompositionen, Jazz- Blues Standards sowie Interpretationen von Songs der Tedeschi Trucks Band, John Mayer und Janis Joplin.

Sandra Beddegenoots – vocals
Markus Fleischer – guitar
Peter Crighton – bass
David Meisenzahl – drums